FANDOM


Die Inconnu bilden wohl die geheimste und mysteriöseste Sekte in Vampire: die Maskerade und bestehen vornehmlich aus uralten und überaus mächtigen Vampiren. Es ist nur wenig genaues über sie bekannt und die Sekte ist der Stoff unzähliger Legenden und Geschichten unter den Kainiten.

Ursprünge: Bearbeiten

Es gibt nur wenig Hintergrundwissen über die Ursprünge dieser Sekte und den Beweggründen, die dahinter stehen. Die genaue Zeit ihrer Gründung ist unbekannt, doch es wird gemunkelt, dass ihr Ursprung tief in der Frühzeit des römischen Reiches verborgen liegt. So soll es sich bei den ersten Inconnu um eine Sekte von Vampiren römischer Abstammung gehandelt haben, die maßgeblich am Untergang der Stadt Konstantinopel beteiligt gewesen waren. Auch heißt es, dass die Sekte von Methusalems gegründet worden sein soll und auch nur solche Kainiten Mitglieder der Inconnu sein können.

Innere Organisation:Bearbeiten

Das Wissen um die Ämter innerhalb der Sekte ist bruchstückhaft und unvollständig. Das einzige Amt, das mit Sicherheit bestimmt werden kann, ist der Monitor. Hierbei handelt es sich um einen alten Vampir, der in einer Stadt existiert und die Aktivitäten der dortigen Sekten und Kainiten genaustens verfolgt und beobachtet, aber niemals direkt eingreift. In der Regel wissen nur die wenigsten Kainiten einer Stadt, dass dieser Vampir sich unter ihnen befindet, und wenn haben sie zumeist keine Ahnung davon, wer genau der Beobachter der Inconnu ist.

Hintergründe:Bearbeiten

Die Inconnu gehören weder zu Camarilla noch zum Sabbat und teilen auch nicht deren Ansichten, folgen jedoch trotzdem dem Pfad der Menschlichkeit wie die meisten Vampire der Camarilla es tun. Manche behaupten, die Sekte sei gegründet worden, um beide Organisationen aus den Schatten heraus zu manipulieren und zu beeinflussen. Andere behaupten, die Kainiten dieser Sekte hätten den Dschihad längst vergessen und würden einzig und allein nach Golconda streben. Wieder andere sind der Überzeugung, dass die Sekte von den Vorsintflutlichen gegründet wurde, um deren Ziele zu verfolgen.

Wie viele andere Dinge in Vampire: die Maskerade, sind auch die Inconnu im Lauf der Geschichte immer mysteriöser geworden. Heute gelten sie als weltweit operierende Organisation, deren Sitz sich in Schloss Hunedora befindet. Dieses Schloss soll ein Trainingsort für Golconda sein.

Bekannte Mitglieder der Sekte: Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.